Wie ich arbeite und wann eine Therapie indiziert ist.

Einzel- und Paartherapie.

Übergroße Belastungen privater oder beruflicher Natur können zu Niedergeschlagenheit, Orientierungslosigkeit und Ängsten führen. In den meisten Fällen verbessert sich das Wohlbefinden mit der Zeit. Doch in manchen Fällen stellt sich ein Gefühl der Ausweglosigkeit ein und Sie fühlen sich psychisch krank. Ihre Anliegen, auslösende Ereignisse und Therapieziele sind Gegenstand unserer gemeinsamen therapeutischen Arbeit. Vor dem Hintergrund ihrer ganz individuellen Psychodynamik lernen Sie wiederholende Muster und unbewusste Motiven erkennen. Paartherapie biete ich nicht nur für konflikthafte Partnerschaften sondern auch Freundschaften in der Krise an, da ich überzeugt bin, dass Freundschaften die gleiche Liebe und Geduld verdienen wie Paare.

Gruppe wirkt. Und kann den Fortschritt in manchen Fällen beschleunigen.

Gruppentherapie.

“Bleibt in der Gruppe genug Zeit für mich?”, ist nicht selten die erste Frage, wenn Therapie in der Gruppe angesprochen wird. Ich habe immer wieder erlebt, dass viele Menschen sehr davon profitieren nicht nur Hilfe anzunehmen, sondern selber hilfreich sein zu können. Im Gruppensetting können Sie als Mitglied der Gruppe selbst fragend und unterstützend für andere da sein. Und die Gruppe unterstützt Sie in ihren Erfahrungen, Befürchtungen und Hoffnungen.

Nicht Heilung, sondern Stärke, Einsicht und Wachstum stehen im Mittelpunkt.

Coaching.

Berufliche Herausforderungen, Veränderungen, Ortswechsel - nicht alle Probleme sind klinischer Natur. Für komplexe Herausforderungen, ungewisse Veränderungen und berufliche Konflikte stehe ich Ihnen als Coach begleitend zur Seite. Als Coach helfe ich Ihnen ihr volles Potenzial auszuschöpfen, sich weiter zu entwickeln und ihre geplanten Ziele zu erreichen.